balkon gestalten

Balkon gestalten: Ideen und Inspirationen

Vom Frühling bis zum Herbst wird der Balkon für viele zum zweiten Wohnzimmer. Ein Ort, an dem es sich ganz wunderbar entspannen lässt, an dem man mit Freunden und Familie zusammenkommt und laue Abende genießt. Zu einem Sehnsuchtsort, den wir in jeder freien Minute aufsuchen, können wir den Balkon gestalten, wenn wir ihn wohnlich und mit Pflanzen und Objekten einrichten, die uns etwas bedeuten.

Balkon gestalten

Wohnbalkons, Sitzplätze und kleine Terrassen erweitern den Wohnraum raffiniert nach außen und versprechen ein Maximum an Genuss. Der Indoor- und der Outdoor-Bereich verschmelzen immer mehr zu einer Einheit. Das bedeutet, dass sich das Design des Wohnbereichs auch draußen widerspiegeln sollte, damit man sich auf dem Balkon genauso wohlfühlt wie in den eigenen vier Wänden.

Blumen und Kräuter, die nur für uns blühen und duften, eine geschnittene Rose oder gar Wiesenblumen in einer Designervase, bequeme Möbel mit vielen Kissen, Outdoor-Teppiche, Deko-Elemente… So entsteht auf dem Balkon oder der Terrasse eine Trauminsel, ein Fluchtpunkt aus dem Alltag, ein Ort, an dem man die Zeit anhalten kann und wo die Pflanzen mit ihren traumhaften Blüten, Düften und Farben uns inspirieren.

Pflanzregal

Natürlich stehen die Pflanzen Platz auf der Terrasse und dem Balkon im Mittelpunkt. Wenn wenig zur Verfügung steht, erobern sie auch die Wände. Auf einem Pflanzregal können Sie selbst auf kleinstem Raum z.B. Gemüse und Kräuter ziehen und müssen sich außerdem nicht mehr anstrengen und bücken, wenn es um die Pflege geht.

Balkon gestalten: Ideen und Inspirationen 7

Pflanzenampeln galten lange als altmodisch, jetzt erleben sie ein Comeback. Mit modernen Formen und Materialien – wie Beton, Metall oder Glas – sind sie wieder dekorative Blickfänge. Auch hängende Töpfe an der Wand oder am Balkongeländer sind ein tolle Idee, um Platz zu sparen und gleichzeitig Pflanzen gekonnt in Szene zu setzten.

balkon gestalten

Die Sommerblumen entfalten von Frühjahr bis zum Herbst eine üppige Blütenpracht. Sie ermöglichen es uns, Balkon und Terrasse stets wieder neu zu gestalten. Immer mehr Balkons werden heute naturnah bepflanzt mit heimischen Stauden, Gräsern und Kleinsträuchern. Umweltbewusste Gärtner setzen auf Pflanzen, die Bienen und anderen Insekten Nahrung bieten.

Balkon gestalten: Ideen und Inspirationen 8

Immer beliebter wird es, Gemüse, Kräuter und sogar Obst auf dem Balkon zu ziehen. Es gibt speziell gezogene, zierende Topfgemüse und -beeren, wie Artischoken, Auberginen, Paprika, Peperoni, Mangold, Tomaten, Pflücksalate in jeder Form dazu Stachelbeeren, Johannisbeeren und Erdbeeren… Wenn Sie die Vielfalt der Sorten geschickt ausnutzen, haben Sie vom Frühling bis in den Winter Genuss für Augen, Nase und Gaumen.

Auch wer wenig Zeit hat oder oft unterwegs ist, kann auf Balkon und Terrasse die Natur in sein Leben integrieren. Wichtig sind für ihn robuste Gewächse wie Gräser, derbere Stauden, die auch einmal Trockenheit vertragen. Eine Langzeitdüngung, Pflanzgefäße mit Wasserreservoir oder eine Computer gesteuerte Tröpfchenbewässerung sichern eine ausreichende Versorgung der Pflanzen.

Balkongarten

Wer den morgendlichen Kaffee auch bei schlechtem Wetter gerne schon einmal auf dem Balkon oder der Terrasse genießen will, braucht eine Überdachung. Sichtschutz-Elemente schaffen die nötige Privatsphäre, um ungestört entspannen zu können.

Schöne Ideen finden Sie auch auf diesem Pinboard

Bloggerei.de