• Wilde Gärten

    Wilde Gärten – naturnah und pflegeleicht

    Wilde Gärten - sie stehen für die Liebe zur Natur, aber auch der Wunsch nach Freiheit, Individualität und Abenteuer. Und sie stecken voller Leben: Von der Ameise bis zum Zaunkönig – für viele Tiere sind wilde Gärten eine wichtige Lebensgrundlage.

  • Traumgärten – exotisch inspiriert

    Traumgärten – exotisch inspiriert

    Fremde Kulturen haben die Europäer schon immer interessiert. Im Spätmittelalter trafen maurische Weisheit und südeuropäische Grandezza aufeinander und schufen mit den Gärten der Alhambra im spanischen Granada ein unerreichtes kulturelles Erbe.

  • Cimbrone

    Italienischer Gartentraum – Villa Cimbrone

    Die Geschichte der Gartenkunst ist gekennzeichnet durch die sich ständig wandelnde Beziehung des Menschen zur Natur. Die Sehnsucht des Einzelnen nach seinem Traum vom Paradies, seine Furcht vor der realen Natur und der Wunsch eben diese Natur zu beherrschen, sind die treibenden Kräfte.…

Bloggerei.de