Blog

Wasser im Garten – Ideen für kleine Gärten

Kleine Wassergärten können sehr beeindruckend sein, selbst auf Patios und Balkonen lassen sich moderne Wasserspiele integrieren.

Wasser im Garten - Ideen für kleine Gärten 1

Wasser im Garten - Ideen für kleine Gärten 2

Wasser spielt seit jeher eine wichtige Rolle in der Gartengestaltung. Ob in Bewegung oder in Ruhe, Teiche, Bäche, Kaskaden und Springbrunnen haben eine lange Tradition in der Gartenkunst. Auch kleine Wassergärten können sehr beeindruckend sein, selbst auf Patios und Balkonen lassen sich moderne Wasserspiele integrieren.

Wasser hat seit jeher eine beruhigende und entspannende Wirkung auf uns Menschen. Es dient nicht nur als willkommene Erfrischung an heißen Sommertagen, sondern das sanfte Plätschern hat auch nachweislich positive Auswirkungen auf unsere Gesundheit.

Wasser im Garten - Ideen für kleine Gärten 3

Die meditative Wirkung des Wassers zeigt sich nicht nur bei Berührung, sondern schon beim bloßen Betrachten. Das leise Rauschen und Plätschern versetzt unser Gehirn in einen Zustand der Entspannung. Selbst kleine Wasserelemente wie Schalen, Brunnen oder Kaskaden können einen Garten in einen Ort der Ruhe und Harmonie verwandeln.

Auch wer nur über einen kleinen Garten verfügt, muss sich nicht auf einen Quellstein beschränken. Es muss nicht gleich ein Schwimmteich oder ein Koi-Becken sein. Kleine Wassergärten liegen im Trend, da es viele Möglichkeiten gibt, Ideen mit dem erfrischenden Element auf begrenztem Raum umzusetzen.

Wasser im Garten - Ideen für kleine Gärten 4

Formale Teiche

Je weniger Raum zur Verfügung steht, desto formaler sollten die Teiche sein, oft mit herrlichen Einfassungen aus Stein oder Metall, mit einer Fontäne oder einem Wasserspeier. So sind viele Gartenteiche, die direkt an der Terrasse liegen, oder auch Balkonteiche formal gestaltet. Auf der Wasseroberfläche glitzern die Sonnenstrahlen und der Himmel spiegelt sich. Abends wird mit beleuchteten Fontänen ein feenhaftes Bild inszeniert.

Wasser im Garten - Ideen für kleine Gärten 5

Wasserbecken

Für kleine Gärten, Vorgärten und Balkone bieten sich Wasserbecken an, die zwar platzsparend, aber trotzdem eindrucksvoll sind. Wasserbecken gibt es in den verschiedensten Formen und Materialien. Neben ganz modernen Becken liegen auch ausgefallene Behälter voll im Trend: Eine alte Zinkwanne oder ein ausgedienter Holzzuber etwa sind Ideen für charaktervolle Wasserstellen auf begrenztem Raum.

Wasser im Garten - Ideen für kleine Gärten 6

Mini Teich mit Pflanzen

Wer von einem Teich mit Wasserpflanzen träumt, braucht keinen großen Garten. Auch in kleinen Gärten, auf Terrassen und sogar auf dem Balkon lassen sich Miniteiche anlegen. Diese kleinen Wasser-Oasen sind ausgesprochen dekorativ und bieten Vögeln und Insekten eine Möglichkeit zum Trinken oder Baden.

Auch in kleinen Behältern lassen sich ausgewählte Wasserpflanzen halten. Fein strukturierte Wasserpflanzen wie die Korkenzieherbinse, der Wasserstern oder die Seekanne sorgen für ein entzückendes Miniteich-Erlebnis.

Mini-Pool

Mini-Pool

Wer träumt nicht davon: ein eigener Swimmingpool im Garten. Früher war das für Besitzer kleiner Gärten oft nur Ein Traum, heute lassen sich Pools auch im Mini-Format realisieren. In solchen kleinen Pools kann man zwar keine großen Runden drehen, aber nach Lust und Laune Planschen.

Wasser im Garten - Ideen für kleine Gärten 7

Wasserläufe und Wasserrinnen

Fließendes Wasser ist wie Musik: Der gleichmäßige Klang eines murmelnden Bachs hat eine meditative, beruhigende Wirkung auf uns. Er lädt uns ein, in uns zu gehen und die Gedanken zu ordnen. Wer keinen Platz für einen natürlich wirkenden Bachlauf mit Uferbepflanzung hat, kann sich an fliessendem Wasser auch in einer Rinne erfreuen.

Wasser im Garten - Ideen für kleine Gärten 8

Kleine Wassergärten: Wasserlandschaft

Auch in ganz modernen Gärten, die natürlichen Landschaften nachempfunden wurden, sind Wasserfälle und Kaskaden faszinierend. Es müssen aber nicht gleich die Niagarafälle sein. Auch ein kleiner Wasserfall im Garten ist beeindruckend.

Wasser im Garten - Ideen für kleine Gärten 9

Schöpfbrunnen

Ein klassischer Schöpfbrunnen war früher oft Mittelpunkt des Gartens. Von ihm bezog man das Wasser zum Unterhalt des Gartens. Heute sind viele Brunnen im Garten keine Wasserzapfstellen mehr sondern Wasserspiele. Sie können aus Sandstein, Granit, Basalt, Bronze, aus englischem Blei- oder Steinguss, stilvoll historischen Vorbildern nachempfunden sein. Von Pflanzen umgeben, verwandeln sie eine versteckte Gartenecke in eine ruhige Oase.

Wasser im Garten - Ideen für kleine Gärten 10

Sprudelsteine

Sprudelsteine sind ideal, wenn man nur wenig Platz hat. Leise gurgelndes Wasser umhüllt Quell- und Sprudelsteine mit einem in der Sonne glitzernden Mantel, das Plätschern des Wassers ist angenehm entspannend. So ein Quellstein in Verbindung mit Kieselsteinen erfüllt noch einen weiteren Zweck: Die Kieselsteine ermöglichen es, dass Bienen und andere Insekten darauf landen und gefahrlos trinken können.

Wasser im Garten - Ideen für kleine Gärten 11

Wandbrunnen


Wandbrunnen gibt es in vielen verschiedenen Stilrichtungen. Besonders beliebt sind die Varianten, die an antike Vorbilder erinnern und prima in mediterrane Gärten passen. Wandbrunnen müssen aber nicht nur als Dekoration dienen. An eine Wasserleitung angeschlossen sind sie oft auch nützliche und dekorative Wasserentnahmestellen.

Wasser im Garten - Ideen für kleine Gärten 12

Springbrunnen

Springbrunnen haben eine lange Tradition, sie sind die Klassiker der Wasserspiele im Garten. In traditionellen Formen passen sie besonders gut in romantische Gärten. Es gibt aber auch ganz moderne Gestaltungsmöglichkeiten für Springbrunnen.

Gartenparty Ideen: Gestaltungsmöglichkeiten für einen Garten, im dem man gut feiern kann

Hier unsere Gartenparty Ideen, wie man einen Garten gestalten kann, um gut darin feiern zu können.

Sommer, Sonne, Fußball-EM… – es gibt diesen Sommer viele Gelegenheiten, Freunde zu einer entspannten Gartenparty einzuladen! Im Garten zu sein, ist einfach das Beste, was der Sommer zu bieten hat. Neben leckeren Köstlichkeiten wie gegrilltem Gemüse, frischem Fisch und erfrischenden Getränken darf natürlich auch das passende Ambiente im Garten nicht fehlen. Hier unsere Gartenparty Ideen, wie man einen Garten gestalten kann, um gut darin feiern zu können.

Gartenparty Ideen

Die Abende sind mild, die Getränke gut gekühlt und die Stimmung ist einfach herrlich – auf einer Gartenparty lässt sich der Sommer in vollen Zügen auskosten. Auch wenn Ihr Garten prächtig blüht, zu einem besonderen Anlass können ein paar stimmungsvolle Deko-Ideen das Ambiente verschönern.

Ob romantisches Candle Light Dinner unterm Sternenzelt, Poolparty, rauschendes Fest im großen Kreis – jede Feier ist etwas ganz Besonderes. Auch kleine Events, ein Frühstücksbüfett im Freien, ein Kindergeburtstag, ein stimmungsvoller Grill-Abend gehören dazu.

Manche Feste haben einen besonderen Anlass: Hochzeiten, Geburtstage… Andere feiert man ganz spontan: den Beginn der Himbeer-Ernte oder einfach weil das Wochenende naht und es schönes Wetter ist. Bei jedem Garten-Fest gibt es viel zu planen: Was bietet man zu essen an? Wie hält man die Getränke kühl? Wie viele Sitzmöglichkeiten werden gebraucht? Was tun, wenn Regen oder ein Gewitter aufzieht? Wird die Party bis in den späten Abend dauern, sollten die Nachbarn vorgewarnt sein oder am besten gleich eingeladen werden. Dann kann sich keiner beschweren.

Schön gedeckter Tisch

Gartenparty Ideen: Das richtige Ambiente schaffen

Besonders wichtig ist: Wie schafft man ein stimmungsvolles Ambiente, das zum Anlass passt und für einen unvergesslichen Abend sorgt? Erst die richtigen Gartenparty Ideen, die richtige Dekoration macht das Fest perfekt – denn nur da, wo es auch stimmungsvoll ist, verbringen die Gäste gerne ihre Zeit. Außergewöhnliche Dekorationen und eine ansprechende Präsentation des Essens gehören dazu.

Gartenparty Ideen: Gestaltungsmöglichkeiten für einen Garten, im dem man gut feiern kann 13

Natürlich freuen sich Ihre Besucher über leckeres Essen. Aber auch ein schön gedeckter Tisch wird sehr geschätzt. Er verbreitet Behaglichkeit, Lebensfreude und gibt dem Gast das Gefühl willkommen zu sein. Die Tischdekoration sollte auch etwas von der Stimmung der Tagesstunde ausstrahlen und gute Laune verbreiten.

Die Harmonie mit der Umgebung, zwischen Geschirr, Bestecken, Tischdecken und Dekorationen stellt uns immer aufs Neue vor spannende Aufgaben. Dabei sind Improvisation und Kreativität gefragt. Immer wird dem Thema entsprechend geschmückt, mit allem was Haus und Garten hergeben. Je farbiger die Dekorationen, desto ungezwungener die Atmosphäre.

Outdoor Küche

Outdoor-Küche

Toll feiern mit Gästen kann man mit einer Outdoor-Küche. Alle schälen, schnippeln, kochen, tafeln gemeinsam. Freunde und Familie genießen südländische Lebensart. Hier trifft sich die Lust am Kochen und die Lust am Leben im Freien. Der Appetit kommt in der frischen Luft beim Essen. Ein einfaches Abendessen kann so im Nu zu einer gelungenen Party werden.

Outdoor Bar

Outdoor-Bar

Eine Outdoor-Bar im Garten oder auf der Terrasse ist unverzichtbar für alle, die gerne unter freiem Himmel feiern oder es genießen, mit Freunden und Familie draußen zusammenzukommen. Eine Theke, ein paar Barhocker und die passende Dekoration schaffen eine einladende Atmosphäre für gesellige Stunden. Ob ein einfaches Holzbrett auf zwei Mauersteinen oder eine luxuriöse Hightech-Variante – die Möglichkeiten für eine private Bar im Freien sind vielfältig.

Überdachung

Da es in unseren Breiten selbst im Sommer oft regnerisch und kühl bleibt, ist eine zumindest teilweise Überdachung des Sitzplatzes für die Geselligkeit unumgänglich. Wer unabhängig von den Außentemperaturen eine Party veranstalten will, der findet in einem gemütlich eingerichteten Pavillon oder einem Gartenhäuschen Unterschlupf. Eine Atmosphäre irgendwie von Urlaub ist hier gewiss.

Gartenbeleuchtung

Beleuchtung

Schon immer haben wir an lauen Sommerabenden beim gemütlichen Treffen auf der Terrasse Kerzen, Windlichter, Lampions und Fackeln entzündet. Heute sind die Beleuchtungsmöglichkeiten viel raffinierter geworden. Elegant gestylte Ölfackeln aus Kupfer, Bambus oder Stahl schaffen ein warmes Licht. Mit Brennspiritus betriebene Stahlfackeln brennen ruhig ohne Docht. Beeindruckend ist der Feuerschein der großen Feuerkörbe.

Gartenparty Ideen: Outdoor-Bar mit Beleuchtung

Viel eindrucksvoller schafft eine kreative Gartenbeleuchtung eine besonders festliche Atmosphäre. Erdeinbauscheinwerfer und Strahler setzen den Garten wirkungsvoll in Szene, lassen ihn in einem Lichter-Meer erstrahlen oder in sanfter Dämmerung versinken. Am Teich, Bach oder Brunnen brechen sich die Lichtstrahlen auf der Wasseroberfläche. Es schimmert und glitzert. Je nach Stil der Party kann das Licht die Gäste in eine romantische Märchensphäre oder auch in eine futuristische Science- Fiction Welt entführen.

Spätestens, wenn abends die letzten Sonnenstrahlen verschwinden und langsam Kälte und Dunkelheit die Oberhand gewinnen, werden Sie glücklich über die Wärme, das Licht sein, das Ihnen das flackernde, lodernde Feuer eines Außenkamins oder Feuerkorbs spendet.

Balkonpflanzen Ideen: Kreative Gestaltungsideen für Ihren Außenbereich

Ob zarte Pastelltöne, kontrastreiche Farbkombinationen oder einfach nur fröhlich bunte Arrangements – mit den richtigen Balkonpflanzen Ideen können Sie Ihren Balkon, Ihre Terrasse oder Ihre Beete jedes Jahr aufs Neue und ganz individuell gestalten.

Balkonpflanzen Ideen: Kreative Gestaltungsideen für Ihren Außenbereich 14

Wenn Sie Ihren Außenbereich in ein wahres Blütenmärchen verwandeln möchten, dann sind Balkonpflanzen genau das Richtige für Sie. Sie sorgen für eine ausgelassene Blütenträume und eine lebendige Atmosphäre vom Frühling bis in den Herbst hinein. Ob zarte Pastelltöne, kontrastreiche Farbkombinationen oder einfach nur fröhlich bunte Arrangements – mit den richtigen Balkonpflanzen Ideen können Sie Ihren Balkon, Ihre Terrasse oder Ihre Beete jedes Jahr aufs Neue und ganz individuell gestalten.

Balkonpflanzen Ideen: Kreative Gestaltungsideen für Ihren Außenbereich 15

Ab der zweiten Monatshälfte des Mai können Sie schon die Sommerschönheiten auf die Terrasse und den Balkon setzen. Ein kleines Risiko bei Nachtfrösten bleibt auf jeden Fall dabei. Eine Folienabdeckung muss daher immer griffbereit sein.

Ich persönlich finde es besonders spannend, wie eine Vielzahl von Blumen den Sommer in ein wahres Blütenmärchen verwandeln kann. Die Vielfalt der einjährigen Sommerblüher macht schöne Kombinationen möglich, die jeden Gartenliebhaber begeistern. Von Geranien über Petunien bis hin zu Tagetes und Zauberglöckchen – die Auswahl ist einfach unglaublich! Und das Beste daran ist, dass Sie mit diesen Balkonpflanzen jedes Jahr einen neuen Look kreieren können.

Wenn ich an den Sommer denke, denke ich automatisch an üppige Blütenpracht und lange Blütezeiten. Balkonpflanzen spielen dabei eine entscheidende Rolle, um diesen Traum Realität werden zu lassen. Und das Beste daran ist, dass Sie nicht nur für schöne Farben, sondern auch für ein lebendiges Farbspiel sorgen können, das Ihren Außenbereich in eine blühende Oase verwandelt.

Balkonblumen

Balkonpflanzen Ideen – ganz individuell

Ein weiterer Vorteil von Balkonpflanzen ist ihre Vielseitigkeit. Sie können sie auf verschiedene Arten und Weisen arrangieren, je nach Ihren persönlichen Vorlieben und Ihrem Stil. Ob Sie nun auf zarte Pastelltöne setzen, kontrastreiche Farbkombinationen bevorzugen oder einfach nur fröhlich bunte Arrangements lieben – mit den richtigen Ideen können Sie Ihren Außenbereich ganz individuell gestalten und ihm eine ganz persönliche Note verleihen.

Ich persönlich finde es besonders wichtig, dass Balkonpflanzen nicht nur schön anzusehen sind, sondern auch leicht zu pflegen. Schließlich möchte ich meine Zeit im Sommer lieber damit verbringen, den Anblick meiner blühenden Pflanzen zu genießen, anstatt sie ständig zu gießen und zu pflegen. Aus diesem Grund wähle ich gerne Pflanzen, die robust und pflegeleicht sind und auch mit wenig Wasser auskommen.

Die Auswahl der richtigen Balkonpflanzen kann jedoch manchmal eine Herausforderung sein. Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich im Voraus gut informieren und Ihre Pflanzen sorgfältig auswählen. Überlegen Sie sich, welche Arten von Pflanzen am besten zu Ihrem Standort passen und welche Pflege sie benötigen. Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass Ihre Balkonpflanzen nicht nur schön aussehen, sondern auch gesund und vital bleiben.

Balkonkästen mit Einjährigen

Abstand halten im Balkonkasten


Setzen Sie die Sommerblumen in frische, gute Blumenerde mit Dünger. Die Pflanzen brauchen ein wenig Abstand voneinander; denn sie wollen noch wachsen. In den Gefäßen entstehen zwangsläufig Konkurrenzen, gehen schwache Gewächse unweigerlich zwischen den starken unter. Deshalb räumt man Pflanzen, die in die Breite wachsen, mehr Platz ein. Man setzt auch in die Mitte von Beeten oder Schalen höhere, stehende Blumen und davor hängende Sorten. Dann haben alle Nachbarn die Chance, Licht und Luft zu tanken.

Die Wahl des Balkonkastens


Bei der Auswahl der Balkonkästen und Kübel ist nicht nur das modische Flair entscheidend, sondern vor allem das Wohl der Pflanzen. Üppige Balkonpflanzen benötigen genügend Platz, um sich zu entfalten. Nehmen Sie daher besser voluminöse Blumenkästen und Kübel. Die Pflanzen gedeihen besonders gut in Balkonkästen von 80 bis 120 cm Länge, die 20 bis 25 cm breit sind und ein eingebautes Wasserreservoir besitzen. Alle Pflanzgefäße sollten Löcher als Wasserabzug haben oder wenigstens unten eine Drainageschicht aus Kies oder Blähton.

Nicht nur Ihre Vorlieben entscheiden über das Gelingen eines schönen Balkons oder einer Terrasse. Wichtig sind vor allem die Lage, die Lebensbedingungen, die die Pflanzen hier vorfinden. Auf Südwest- und Südostseiten fühlen sich fast alle Blumen wohl. Heiße Südlagen vertragen nur wenige, wie Pelargonien oder Gazanien.

Balkonpflanzen Ideen: Kreative Gestaltungsideen für Ihren Außenbereich 16

Die schönsten Balkonpflanzen für die Sonne


Für sonnige Balkone bieten sich eine Reihe von blühenden Schönheiten an, die mit ihrer Pracht den Sommer verzaubern. Geranien, Petunien, Kapkörbchen (Dimorphotheca), Tagetes und Zauberglöckchen (Calibrachoa) sind nur einige der vielfältigen Optionen, die mit ihren leuchtenden Farben und ihrer Ausdauer den sonnigen Standort auf Ihrem Balkon optimal nutzen. Diese Pflanzen sind nicht nur ästhetisch ansprechend, sondern auch pflegeleicht und sorgen mit ihrer Blütenpracht für eine lebendige Atmosphäre.

Balkonpflanzen Ideen: Kreative Gestaltungsideen für Ihren Außenbereich 17

Für den Schatten

Für sonnige Lagen gibt es zahlreiche Balkonblumen. Im Halbschatten und Schatten ist die Auswahl nicht so groß. Gut gedeihen im Halbschatten z.B. Begonien, Ziertabak (Nicotina), Bacopa, Männertreu (Lobelia) und Fächerblumen (Scaevola). Im Schatten fühlen sich neben Begonien auch Fuchsien (Fuchsia), Fleißige Lieschen (Impatiens) und die Schneeflockenblume (Sutera) wohl. Attraktive Balkonkästen kann man gestalten, wenn man dazu Blattschmuck-Pflanzen wie Buntnesseln oder Ungarischen Sauerklee setzt.

Ganz gleich, ob Sie eine überwiegend schattige, sonnige oder windige Terrasse haben, Sie müssen sich mit den Gewächsen arrangieren, die die vorhandenen Lichtverhältnisse bevorzugen. Auch Pflanzen mit sehr unterschiedlichem Wasserbedarf sollten Sie nicht zusammensetzen.

Balkonpflanzen Ideen: Kreative Gestaltungsideen für Ihren Außenbereich 18

Blattschmuck


Nicht nur die Blüten, auch das Laub kann sehr attraktiv sein. Im modernen Pflanzungen findet man daher viele Blattschmuckpflanzen. Buntnesseln, Gräser, Süßkartoffeln & Co. sind pflegeleicht und viele Monate lang schön. Manche Blattschmuckpflanzen dienen als Vermittler zwischen den leuchtenden Farben der Blüten. Es gibt aber auch Pflanzen mit so außergewöhnlichen Laubfärbungen und -zeichnungen, die selbst zu echten Hinguckern werden.

Garten-Ideen

Urban Jungle Terasse

Urban Jungle auf dem Balkon oder der Terrasse

Auch ein Balkon oder eine Terrasse können zu einem Urban Jungle werden, wenn sie mit Pflanzen in Kübeln oder Töpfen geschmückt werden. Aber wie arrangiert man Pflanzkübel geschickt, um einen Traum in Grün als Urban Jungle Terrasse zu verwirklichen?

 

zur Startseite

 

 

Urban Jungle auf dem Balkon oder der Terrasse

Auch ein Balkon oder eine Terrasse können zu einem Urban Jungle werden, wenn sie mit Pflanzen in Kübeln oder Töpfen geschmückt werden. Aber wie arrangiert man Pflanzkübel geschickt, um einen Traum in Grün als Urban Jungle Terrasse zu verwirklichen?

Urban Jungle auf dem Balkon oder der Terrasse 19

Ein Garten ist nicht unbedingt nötig, um ein grünes Paradies zu schaffen. Auch ein Balkon oder eine Terrasse können zu einem Urban Jungle werden, wenn sie mit Pflanzen in Kübeln oder Töpfen geschmückt werden. Aber wie arrangiert man Pflanzkübel geschickt, um einen Traum in Grün als Urban Jungle Terrasse zu verwirklichen?

Urban Jungle auf dem Balkon oder der Terrasse 20

Die Kunst der Kübelgestaltung


Die Kübelpflanzen fesseln stets den Blick des Betrachters und verleihen Ihrer Terrasse, Ihrem Balkon oder Innenhof immer wieder ein neues, sehr persönliches Gesicht. Das ist Gartengestaltung auf individuelle und mobile Art. Die Kunst des Urban Jungle ist Pflanzen nicht einfach hinzustellen, sondern geschickt in Szene zu setzen. Mit etwas Geschick kann man eine richtige Urban Jungle Terrasse oder Balkon gestalten.

Keine andere Art des Gärtnerns ist so anpassungsfähig und vielseitig wie das Arrangieren von Pflanzen in Kübeln. Pflanzkübel bieten zahlreiche Möglichkeiten, individuelle Fantasien zu verwirklichen und eindrucksvolle Akzente auf Terrassen, Balkonen oder vor Eingängen zu setzen.

Es sind auch nicht nur die exotischen Kübelpflanzen, die bezaubern. Auch Formgehölze aus Buchsbaum, Liguster, Leyland Zypressen, ebenso Hortensien und Rosen sind heute als Kübelpflanzen weit verbreitet. Immer beliebter werden Gräser, Stauden und Kräuter in Kübeln.

Urban Jungle auf dem Balkon oder der Terrasse 21

Mediterrane Kübelpflanzen


Die strahlenden Farben exotischer oder mediterraner Blüten und ihre einzigartigen, manchmal skurrilen Formen sind unvergleichlich. Wenn Oleander, Solanum und Dipladenia unter der Last ihrer Blüten geradezu biegen, wenn die Schmucklilie (Agapanthus) mit blauen Sterndolden bedeckt ist oder die Bougainvillea eine üppige Blütenkaskade bildet, dann gerät man leicht ins Schwärmen. In ihrem Schatten breitet sich Urlaubsstimmung aus.

Eigenwillig und faszinierend sind auch die beliebten exotischen Früchte: der Granatapfel, die Banane, Orangen- und Zitronenbäumchen sowie die Mano di Buddha. Duftpflanzen wie die Orangenblume, die Klebsame, der Jasmin und der Sternjasmin verwöhnen uns mit ihrem sommerlichen Parfum. Am Abend entfalten Engelstrompeten und Nachtjasmin ihre berauschenden Düfte.

Urban Jungle auf dem Balkon oder der Terrasse 22

Mediterrane Kübelpflanzen müssen nicht bunt sein. Palmen sorgen für Urlaubsstimmung. Dunkelgrüner Lorbeer besticht durch seine Eleganz. Voll im Trend liegen graulaubige Pflanzen wie Eukalyptus und Olivenbäume.

Urban Jungle auf dem Balkon oder der Terrasse 23

Winterharte Kübelpflanzen

Wer keine Möglichkeit hat seine Kübelpflanzen frostfrei zu überwintern, wählt statt mediterraner Kübelpflanzen lieber winterharte Pflanzen im Kübel. Sie haben den Vorteil, dass sie oft ganzjährig draußen stehen können, während das für die Exoten nur von Mai bis Ende Oktober möglich ist. Beliebte Beispiele sind etwa Hortensien oder Gräser.

Urban Jungle auf dem Balkon oder der Terrasse 24

Immergrüne Kübelpflanzen


Verwenden Sie immergrüne Kübelpflanzen, um auch im Winter einen grünen Blickfang zu haben. Winterharte immergrüne Pflanzen sind langlebig und entwickeln sich im Laufe der Zeit zu prächtigen Exemplaren. Sie begeistern durch ihre eleganten Formen oder ihr dekoratives Laub und machen den Balkon oder die Terrasse das ganze Jahr über attraktiv.

Urban Jungle auf dem Balkon oder der Terrasse 25

Naschgarten


Auf dem Balkon kann man sich auch einen kleinen Naschgarten anlegen mit Erdbeeren, Johannis -, Stachelbeeren und einer Obstbaumspindel. Für Balkon und Terrasse gibt es heute speziell gezogene Topfgemüse und -beeren wie Artischocken, Kräuter, Peperoni, Auberginen, Gurken, Salat, Mangold, scharfe Paprika, Tomaten-Raritäten. Sie wachsen zusammen mit den Balkonblumen und verwöhnen Augen, Nase und Gaumen.

Urban Jungle auf dem Balkon oder der Terrasse 26

Harmonie von Topf und Pflanze


Doch nicht nur die Pflanze allein, sondern auch die gelungene Kombination mit einem ausgewählten Gefäß verleiht einen besonderen Reiz. Topf und Pflanze bilden ein harmonisches Ensemble, wenn sie in Farbe, Form, Größe und Höhe aufeinander abgestimmt sind.

Man setzt sie in Steintröge, Terrakotta-Töpfe, Kübel aus Holz, Metall oder Kunststoff. Manchmal lässt man auch die Töpfe für sich sprechen. In antiken Formen beispielsweise wirken sie wie ein Gruß aus vergangenen Zeiten. Moderne Cortenstahl-Kübel fügen sich selbst in architektonisch gestaltete Terrassen ein und integrieren rustikale Kräuter.

Urban Jungle auf dem Balkon oder der Terrasse 27

Urban Jungle Terrasse: Kreative Platzierung und Gestaltung


Die Anordnung der Kübel hat großen Einfluss auf das Erscheinungsbild des Balkon oder der Terrasse. Eine kulissenartige Anordnung der Töpfe mit einer größeren Pflanze im Vordergrund verleiht dem Balkon oder der Terrasse Tiefe.

Duftende Rosen, elegante Lilien und exotische Gewächse können in einem Topf besonders zur Geltung kommen, wenn sie am schönsten sind. Ebenso einfach kann Verblühtes in eine ruhigere Ecke gerückt werden, wo es sich bis zur nächsten Blütezeit erholen und neue Kraft schöpfen kann. Im Eingangsbereich, der stets einen guten Eindruck machen soll, sind Pflanzen in Töpfen daher genau das Richtige.

Urban Jungle auf dem Balkon oder der Terrasse 28

Unsere Tipps für die Platzierung von Pflanzkübeln

  • Die Größe des Kübels sollte zur Größe der Pflanze passen
  • Eine symmetrische Anordnung von Pflanzen in gleichen Pflanzgefäßen wirkt ausgewogen.
  • Unterschiedliche Formen, Farben oder Größen der Pflanztöpfe sorgen für Abwechslung.
  • Gruppen von Pflanzen sollten in ungerader Zahl und mit den höheren Pflanzen weiter hinten platziert werden.
  • Bei Pflanzen mit vielen unterschiedlichen bunten Blüten ist es ratsam, einheitliche Pflanzkübel zu verwenden, um Unruhe zu vermeiden.
Urban Jungle Terasse

Standort und Pflege beachten

Berücksichtigen Sie die Licht- und Pflegebedürfnisse der Pflanzen. Ein Dschungel-Feeling entsteht nur, wenn sich die Pflanzen an ihrem Standort wohlfühlen.Bei der Platzierung der Kübelpflanzen ist es selbstverständlich wichtig, auf ihre Lebensbedingungen, ihre Vorliebe für Sonne oder Schatten und ihre Windempfindlichkeit zu achten.

Der Wuchs der Pflanze bestimmt die Größe des Topfs, der immer einen Abfluss haben sollte. Für eine ganzjährige Bepflanzung sind frostfeste Gefäße von Bedeutung, und die Kübel müssen stabil stehen. Wenn sie häufig umgestellt werden sollen, bieten sich leichtere Töpfe an.

Garten-Ideen

Urban Jungle Terasse

Urban Jungle auf dem Balkon oder der Terrasse

Auch ein Balkon oder eine Terrasse können zu einem Urban Jungle werden, wenn sie mit Pflanzen in Kübeln oder Töpfen geschmückt werden. Aber wie arrangiert man Pflanzkübel geschickt, um einen Traum in Grün als Urban Jungle Terrasse zu verwirklichen?

 

zur Startseite

 

 

Spaghetti mit grünem Spargel und Räucherlachs

Grüner Spargel, Räucherlachs und Spaghetti – eine himmlische Kombination, die den Frühling auf Ihren Teller zaubert. Spaghetti mit grünem Spargel und Räucherlachs ist ein superschnelles und einfaches Frühlingsrezept.

Spaghetti mit grünem Spargel und Räucherlachs 29

Grüner Spargel, Räucherlachs und Spaghetti – eine himmlische Kombination, die den Frühling auf Ihren Teller zaubert. Spaghetti mit grünem Spargel und Räucherlachs ist ein superschnelles und einfaches Frühlingsrezept.

Diese köstliche Kreation vereint alles, was ich an einem einfachen Gericht liebe: Frische Zutaten, schnelle Zubereitung und ein unwiderstehliches Aroma. Ich koche das wahnsinnig gern, weil es so einfach ist und ich nur wenige Zutaten brauche. Außerdem esse ich sehr gern grünen Spargel, nicht nur weil man ihn kaum schälen muss, sondern auch weil er kräftiger schmeckt als der weiße.

Ich höre oft von Freunden, sie essen viel lieber weißen Spargel als grünen. Gut, das ist Geschmackssache. Der arbeitsaufwendige weiße Spargel ist für mich eher etwas für´s Wochenende. Rezepte mit grünem Spargel kann man auch mal eben schnell in der Woche zubereiten.

Spaghetti mit grünem Spargel und Räucherlachs

Der grüne Spargel ist der wahre Star dieses Gerichts. Seine kräftige Farbe und sein intensives Aroma verleihen den Spaghetti eine ganz besondere Note. Das zarte und dennoch würzige Aroma des Spargels harmoniert perfekt mit dem zarten Raucharoma des Räucherlachses, und die Kombination mit den langen, saftigen Spaghetti ist einfach unschlagbar.

Zusammen mit dem zarten Räucherlachs, der einen Hauch von Salz und Raucharoma mitbringt, bildet der grüne Spargel eine perfekte Ergänzung. Die cremige Sauce aus Sahne und Parmesan umhüllt die Nudeln sanft und bindet alle Aromen zu einem harmonischen Ganzen zusammen.

Ich nehme für dieses Pastagericht mit grünem Spargel meist Spaghetti, aber mit anderen langen Nudeln wie Tagliatelle oder Linguine geht es natürlich auch. Die Wahl liegt ganz bei Ihnen und Ihren Vorlieben.

Dieses Rezept ist auch wandelbar. Wer es gerne milder mag, kann auch weißen Spargel verwenden. Dann würde ich aber den Zitronensaft weglassen. Wenn die Spargelsaison vorbei ist, kann man auch die Pasta mit Broccoli oder Spinat auf gleiche Weise zubereiten. Wer Lust hat, kann auch Cocktailtomaten, Knoblauch oder noch besser Bärlauch hinzugeben. Bärlauch passt prima zu grünem Spargel, hier ein tolles und einfaches Rezept sind Spaghetti mit grünem Spargel und Bärlauch

Spaghetti mit grünem Spargel und Räucherlachs ist ein leichtes und frisches Essen, das nach Frühling schmeckt. Mein Rezept ist ideal für ein schnelles Mittag- oder Abendessen. Denn die Pasta mit grünem Spargel und Räucherlachs steht in nur 30 Minuten auf dem Tisch. Perfekt für die Tage, an denen Sie keine Lust haben, stundenlang in der Küche zu stehen, aber dennoch etwas Leckeres und Frisches genießen möchten.

Ob Sie die Pasta mit grünem Spargel und Räucherlachs als Mittag- oder Abendessen zubereiten, Freunde oder die Familie damit glücklich machen –, sie ist wirklich einfach gemacht. Denn den grünen Spargel muss man im Gegensatz zum weißen nur wenig schälen. Es reicht wenn man die holzigen Enden abschneidet und das untere Drittel der Stangen schält.

Die Liste der Zutaten ist übersichtlich: grüner Spargel, Spaghetti, Räucherlachs, Sahne, Zitrone, Olivenöl, geriebener Parmesan. Genaue Mengenangaben finden Sie Du unten im Rezept.

Gönnen Sie sich ein Stück Frühling auf Ihrem Teller und genießen Sie jeden einzelnen Bissen dieser unwiderstehlichen Spaghetti mit grünem Spargel und Räucherlachs.

Spaghetti mit grünem Spargel und Räucherlachs 30

Spaghetti mit grünem Spargel und Räucherlachs: Zubereitung

Grüne Spargelstangen waschen. Die Enden ca. 1 cm abschneiden und das untere Drittel der Stangen schälen. Die Stangen in ca. 4 cm lange Stücke schneiden. In Salzwasser bissfest kochen (ca. 6-8 Minuten) und abgießen.

Spaghetti nach Anweisung auf der Packung in kochendes Salzwasser geben und bissfest kochen, dann abgießen und abtropfen lassen.

Räucherlachs in kleine Stücke schneiden.

In einer großen Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Spargelstücke kurz anbraten, dann die Räucherlachs-Stücke hinzugeben und nochmal 1 Minute braten. Mit etwas Zitronensaft abschmecken. Dann die Spaghetti, die Sahne und den Parmesan hinzugeben und alles gut durchmischen. 2 Minuten in der Pfanne ziehen lassen. Mit Pfeffer und ein wenig Salz abschmecken. Fertig.

Spaghetti mit grünem Spargel und Räucherlachs

Spaghetti mit grünem Spargel und Räucherlachs

Diese Pasta ist ein schnelles und einfaches Frühlingsrezept
Zubereitungszeit 30 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Gericht Hauptgericht
Küche Mediterran
Portionen 2

Zutaten
  

  • 250 g Spaghetti
  • 500 g grüner Spargel
  • 200 g Räucherlachs
  • 200 ml Sahne
  • 0,5 Zitrone
  • 2 EL Olivenöl
  • 50 g Parmesan
  • Salz, Pfeffer

Anleitungen
 

  • Grüne Spargelstangen waschen. Die Enden ca. 1 cm abschneiden und das untere Drittel der Stangenschälen. Die Stangen in ca. 4 cm lange Stücke schneiden. In Salzwasser bissfest kochen (ca. 6-8 Minuten) und abgießen.
  • Spaghetti nach Anweisung auf der Packung in kochendes Salzwasser geben und bissfest kochen, dann abgießen und abtropfen lassen.
  • Räucherlachs in kleine Stücke schneiden.
  • In einer großen Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Spargelstücke kurz anbraten, dann die Räucherlachs-Stücke hinzugeben und nochmal 1 Minute braten. Mit etwas Zitronensaft abschmecken. Dann die Spagetti, die Sahne und den Parmesan hinzugeben und alles gut durchmischen. 2 Minuten in der Pfanne ziehen lassen. Mit Pfeffer und ein wenig Salz abschmecken. Fertig.
Keyword Frühling, gesund, schnell und einfach

Garten-Ideen

Urban Jungle Terasse

Urban Jungle auf dem Balkon oder der Terrasse

Auch ein Balkon oder eine Terrasse können zu einem Urban Jungle werden, wenn sie mit Pflanzen in Kübeln oder Töpfen geschmückt werden. Aber wie arrangiert man Pflanzkübel geschickt, um einen Traum in Grün als Urban Jungle Terrasse zu verwirklichen?

 

zur Startseite

 

 

Welcher Gartenstil passt zu mir?

Einen Gartenstil zu wählen hilft ein harmonisches Konzept für den ganzen Garten oder einen Teil des Garten zu finden.

Welcher Gartenstil passt zu mir? 31

Gärten sind so individuell wie ihre Besitzer, daran besteht kein Zweifel. Aber um ein stimmiges Konzept für den persönlichen Traumgarten zu finden, kann es hilfreich sein, erst Mal zu überlegen, in welchem Stil man den Garten gestalten will. Einen Gartenstil zu wählen hilft ein harmonisches Konzept für den ganzen Garten oder einen Teil des Garten zu finden.

Welcher Gartenstil passt zu mir? 32

Man kann sich an populärsten Stilen orientieren wie dem modernen, minimalistischem Garten oder dem Romantischen Garten. Oder sich für ein außergewöhnliches Thema entscheiden wie etwa Barockgarten oder Präriegarten. Auf jeden Fall steht bei der Auswahl des Gartenstils der persönlich Geschmack im Vordergrund. Aber der Stil sollte auch zur Architektur des Hauses passen – oder ganz bewusst im Kontrast dazu stehen.

Wenn ich hier in der Gegend die modernen Privatgärten ansehe, die praktisch, pflegeleicht, bestenfalls auch bienenfreundlich – aber meist ohne Stil. Auf den großen Messen oder Gartenschauen habe ich oft Gärten gesehen, die nach einem bestimmten Thema gestaltet waren: z.B. im Stil eines marokkanischen Palastes oder wie auf einer Lodge in der Savanne. Solche Stile oder Themen machen die Gärten immer zu etwas Besonderen und kommen bei den Besucher sehr gut an.

moderner minimalitischer Garten

Moderner Garten


Moderner Garten – dazu gibt es keine eindeutige Definition. Meist versteht man darunter pflegeleichte Außenanlagen mit klaren architektonischen Linien. Hierbei greift die Gestaltung des Gartens die Strukturen des Gebäudes auf und führt sie harmonisch fort. Eine ruhige Farbpalette und eine gezielte Anordnung von Elementen durch klare Formgebung betonen die schlichte Eleganz eines zeitgemäßen Gartens.

Wasserbecken oder Pools aus Beton oder Edelstahl fügen sich nahtlos in dieses Konzept ein und schaffen beruhigende Akzente. Die Kunst des Weglassens ist ein zentrales Gestaltungsprinzip moderner Gärten. Pflanzen spielen keine wichtige Rolle. Lediglich ausgewählte Solitärpflanzen setzen Akzente und definieren die Räume. Um die Strenge zu mildern, werden oft pflegeleichte Gräser verwendet, die durch ihre luftige Struktur das Gesamtbild auflockern.

Welcher Gartenstil passt zu mir? 33

In den letzten Jahren habe ich beobachtet, dass dieser Stil sich ändert. Jetzt werden selbst in architektonisch gestalteten Gärten strenge geometrische Strukturen zunehmend aufgelöst. Organische Formen treten an die Stelle der Geometrie und Muster lockern die Strenge des Minimalismus auf. Selbst bei der Pflasterung verliert die klassische Symmetrie zunehmend an Bedeutung.

Welcher Gartenstil passt zu mir? 34

Naturverbundener Garten


Ein Naturgarten ist mehr als nur ein grünes Fleckchen Erde – er ist eine Oase der Ruhe und ein Zuhause für zahlreiche Pflanzen, Tiere und Menschen. Ein Naturgarten fördert einheimische Wildpflanzen und -tiere sowie die Biodiversität. Trockenmauern strukturieren die Gartenbereiche, während Regenwassernutzungssysteme für einen nachhaltigen Umgang mit Wasser sorgen.

Im Naturgarten steht weniger die formale Gestaltung im Vordergrund als vielmehr das Experimentieren und der Wandel im Laufe der Jahreszeiten. Optisch präsentieren sich Naturgärten üppig und bunt, mit einer leicht wilden Note. Die Pflanzen sind häufig grazil, blütenreich und filigran. Wasser spielt in Naturgärten eine besondere Rolle. Ob großer Naturteich, Bachlauf oder kleines Biotop – mit Wasser lassen sich beeindruckende Gartenbilder erschaffen.

Früher hatte dieser Stil nur wenige Anhänger, in den letzten Jahren kann ich beobachten, dass viele neue Gärten naturnah gestaltet werden.

Welcher Gartenstil passt zu mir? 35

Romantische Gärten


Verschwenderische Blütenfülle, bunte Beete voll knackigem Gemüse und aromatisch duftenden Kräutern, ein lauschiger Sitzplatz unter einem alten Apfelbaum – kein anderer Gartentyp ruft in uns so zahlreiche Vorstellungen von paradiesischen Zuständen hervor wie der romantische Garten.

Die Sehnsucht nach dem Wahren, Schönen und Unverfälschten lässt in der Gartengestaltung neue Ideen erblühen. Längst ist aus dem romantischen Garten von einst ein moderner Trend geworden. Klassische Bauerngärten – Cottage Gärten nach englischem Vorbild, moderner Landhausgarten…– romantische Gärten haben viele Gesichter.

Welcher Gartenstil passt zu mir? 36

Der moderne Landhausstil zeichnet sich durch liebevolle Details aus und kombiniert Elemente des englischen Stils mit einer modernen, pflegeleichten Bepflanzung und einer geordneten Struktur. Die Verbindung dieser Ansätze zeigt sich insbesondere in der Pflanzenauswahl, wobei malerische Blütenstauden und Gräser charakteristisch sind. Klinker und Naturstein sind beliebte Materialien für Wege, Mauern und Brunnen und bieten eine Vielfalt an Farben und Texturen.

Welcher Gartenstil passt zu mir? 37

Mediterraner Gartenstil


Zwar können wir in Mitteleuropa keinen originalen mediterranen Garten gestalten, doch aufgrund des Klimawandels gedeihen immer mehr Pflanzen aus den warmen Mittelmeerregionen auch in unseren Breiten. Feigen, Marillen und Pfirsiche wachsen nahezu problemlos in immer nördlicheren Gefilden. In klimatisch milden Regionen wie etwa die Weinbaugebieten stehen heute schon Hanfpalmen, Bananenstauden und Kiwis in den Gärten.

Welcher Gartenstil passt zu mir? 38

Der mediterrane Gartenstil zeichnet sich durch wärmeliebende Pflanzen wie Kiefern, Lavendel und silbrigblättrige Stauden aus, die nicht nur optisch ansprechend sind, sondern auch intensive Düfte verströmen. Rasenflächen werden aufgrund der heißen Temperaturen selten verwendet und stattdessen durch Wege und Bodenplatten aus Naturstein ersetzt. Charakteristisch für mediterrane Gärten sind Steinfiguren, Brunnen und mit Kletterpflanzen bewachsene Pergolen.

Welcher Gartenstil passt zu mir? 39

Asiatisch inspirierte Gärten


Die europäische Bewunderung für klassische asiatische Gärten besteht seit Jahrhunderten. Heute geht es weniger um die Nachbildung traditioneller japanischer oder chinesischer Gärten, sondern vielmehr um die Schaffung einer grünen Oase der Ruhe und Harmonie, die im Einklang mit der Natur steht. Die ausgewogene Komposition und die Nutzung kleiner Flächen faszinieren ebenso wie die demütige Haltung gegenüber der Natur. Asiatisch inspirierte Gärten dienen als Rückzugsorte, um Stress abzubauen und dem hektischen Alltag zu entfliehen.

Welcher Gartenstil passt zu mir? 40

Es geht uns heute daher weniger um die Realisierung eines traditionellen japanischen oder chinesischen Gartens, als um die Verwirklichung eines Traums, der Gestaltung einer grünen, dem lauten und hektischen Alltag entrückten Insel: im Gleichklang mit der Natur. Auch die ausgewogene Komposition und die kluge Nutzung relativ kleiner Flächen fasziniert uns. Selbst auf Terrassen oder Balkonen kann man sich so Garten anlegen, eine Ruhe- Oase, um dort Stress abzubauen, die Hektik des Alltags auszuklammern und zu vergessen.

Welcher Gartenstil passt zu mir? 32

Weitere Stile

Neben den populären Stilen gibt es natürlich noch viele weitere Möglichkeiten. Gärten, die sich an Landschaften orientieren wie Präriegärten, Heidegärten oder Alpengärten.
Oder Gärten, die historische Stile aufnehmen wie Barockgärten oder mittelalterliche Klostergärten. Oder die Sehnsuchtsorte zum Thema haben, wie z.B. im Stil einer nordafrikanisch Oase oder einen paradiesischen Strand.

Garten-Ideen

Urban Jungle Terasse

Urban Jungle auf dem Balkon oder der Terrasse

Auch ein Balkon oder eine Terrasse können zu einem Urban Jungle werden, wenn sie mit Pflanzen in Kübeln oder Töpfen geschmückt werden. Aber wie arrangiert man Pflanzkübel geschickt, um einen Traum in Grün als Urban Jungle Terrasse zu verwirklichen?

 

zur Startseite

 

 

Frühling auf dem Teller: Bärlauch Quiche

Bärlauch, der wilde Knoblauch, eine wahre Gaumenfreude und ein Genuss für die Sinne. Mit dem wilden Kraut kann man viele tolle Sache machen, etwa eine Bärlauch Quiche.

Frühling auf dem Teller: Bärlauch Quiche 42

Die warmen Sonnenstrahlen des Frühlings kitzeln meine Nase und die ersten zarten Blätter des Bärlauchs recken sich der Sonne entgegen. Ah, Bärlauch, der wilde Knoblauch, eine wahre Gaumenfreude und ein Genuss für die Sinne. Mit dem wilden Kraut kann man viele tolle Sache machen, etwa eine Bärlauch Quiche.

Springe zu Rezept

Schon seit langem habe ich eine besondere Beziehung zum Bärlauch entwickelt. Er ist vielseitig einsetzbar, sei es als Zutat in einem würzigen Baguette, als aromatischer Aufstrich oder gar als köstliche Füllung für Knödel und Pasta. Bärlauch ist ein heimisches Wildkraut, hat einen knoblauchähnlichen, frischen Geschmack und kann wie andere frische Kräuter für Pesto, Suppen, Dips und zum Garnieren verwendet werden. Aber mein persönlicher Favorit? Kann ich nicht sagen, es gibt so viele tolle Gerichte mit Bärlauch.

Bärlauch, auch als wilder Knoblauch, Knoblauchspinat, Waldknoblauch oder Hexenzwiebel bekannt, hat zwischen März und Mitte Mai Saison. Er schmeckt köstlich-aromatisch mit einer feinen Knoblauchnote und enthält auch zahlreiche Vitalstoffe, die den gesunden, saisonalen Speiseplan bereichern. Neben ätherischen Ölen enthält das heimische Wildkraut zahlreiche weitere Vitalstoffe, wie Vitamin C, Mangan, Magnesium und Eisen.

Bärlauch kann chronische Hautleiden lindern, die Verdauung positiv beeinflussen, den Cholesterinspiegel senken und Bluthochdruck verhindern. In dem Wildkraut ist Allicin enthalten. Das ist ein natürliches Antibiotikum, das in der Lage ist, Bakterien abzutöten.

Und dann ist da noch die jährliche Suche nach dem grünen Gold. Während ich letztes Jahr selig durch den Garten stapfte, auf der Suche nach den ersten zarten Blättern des Bärlauchs, fühle ich mich auch dieses Jahr wie in einem frühlingshaften Märchen. Der vergangene Winter scheint plötzlich gar nicht mehr so lang und grau.

Frühling auf dem Teller: Bärlauch Quiche 43

Bärlauch (Allium ursinum) – eng verwandt mit dem Schnittlauch und dennoch so einzigartig. Seine schönen weißen Blüten, die zwischen April und Mai erblühen, sind ein wahrer Blickfang. Trotzdem mag ich die Blüten nicht, denn wenn der Bärlauch zu blühen beginnt, kann man ihn nicht mehr in der Küche verwenden. Dann ist die Bärlauch Saison vorbei. Da ich Bärlauch aber so liebe, friere ich mir immer noch einige Portionen ein. Gewaschen und dann getrocknet in Gefrierbeutel verpackt hält er noch einige Monate.

Und hier, in unserem Garten, hat der Bärlauch ein Zuhause gefunden. Unter einem schattigen Holunderstrauch, dort, wo die Erde feucht und der Boden humos ist, fühlt er sich wohl. Bärlauch ist eine prima Pflanze für schattige Lagen im Garten. Hier am Alpenrand wächst Bärlauch aber auch überall in dem Wäldern. Meist findet man ihn an schattigen, feuchten Stellen in humusreichen Laubwäldern, an kleinen Bächen oder unter Bäumen im Park. Kleine Mengen für den Eigenbedarf darf man dort auch pflücken.

Doch nicht nur das Äußere beeindruckt, auch geschmacklich hat der Bärlauch einiges zu bieten. Kräftig und würzig, verzaubert er jedes Gericht. Nun, die letzten Tage waren geprägt von einem wahren Bärlauch-Fieber. Von Faltenbrot über Kartoffeln mit Bärlauch-Creme bis hin zur Bärlauch-Focaccia – die Möglichkeiten sind endlos.

Doch heute möchte ich ein ganz besonderes Rezept vorstellen: eine Bärlauch-Quiche. Mit roten Zwiebeln und Schinkenwürfeln verfeinert, ist sie ein wahres Fest für den Gaumen. Denn der Bärlauch schmeckt so intensiv, dass man ihn auf der Quiche förmlich herausschmeckt. Bei manchen milderen Zutaten wie Spargel habe ich das Gefühl, die gehen auf einer Quiche unter. Eine wahre Geschmacksexplosion, die den Frühling auf den Teller zaubert.

Bärlauch – auch bezeichnet als wilder Knoblauch – hat gegenüber dem wilden Knoblauch einen großen Vorteil: man stinkt hinterher nicht aus dem Mund. Wer trotzdem den Geschmack nicht mag oder wenn gerade keine Bärlauch Saison ist, kann man für diese Quiche auch Ruccola oder Spinat verwenden.

Man kann eine Quiche einfach mit Backpapier auf einem Blech zubereiten, aber sie sieht viel besser aus, wenn man eine Quicheform verwendet.

Bärlauch Quiche, hier das Rezept:

Bärlauch Quiche

Bärlauch Quiche

lecker Frühlings-Quiche mit Bärlauch, roten Zwiebeln und Schinkenwürfeln
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 50 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde
Gericht Hauptgericht
Küche Französisch

Zutaten
  

  • 1 Packung Quicheteig
  • 15 frische Bärlauchblätter
  • 150 g gereibener Käse (z. B. Emmentaler oder Gruyère)
  • 200 ml Creme fraiche
  • 4 Eier
  • 1 rote Zwiebel
  • 150 g Schinkenwürfel
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen
 

  • Den Bärlauch waschen und grob hacken.
  • Zwiebel in Scheiben schneiden und mit den Schinkenwürfeln in einer Pfanne kurz anbraten
  • Die Eier in einer Schüssel verquirlen und die Creme fraiche hinzufügen. Gut vermischen.
  • Den geriebenen Käse, die Zwiebel und Schinkenwürfel und den Bärlauch zur Eier-Sahnemischung geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und alles gut vermengen.
  • Den Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen
  • Die Backform mit dem Teig auskleiden und den Rand leicht andrücken
  • Die Bärlauch-Käse-Mischung gleichmäßig auf den Teigboden in der Backform verteilen
  • Die Quiche in den vorgeheizten Backofen geben und für ca. 30-35 Minuten backen, bis die Füllung gestockt ist und die Oberfläche goldbraun ist.
  • Die Quiche aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen, bevor sie in Stücke geschnitten und serviert wird.
Keyword Bärlauch, Frühling, gesund, schnell und einfach

Waldgarten – geheimnisvoll und umwerfend schön

Als natürlicher Lebensraum gibt der Wald ein gutes Vorbild ab, nach welchem man einen Waldgarten anlegen und umwerfend schön und geheimnisvoll gestalten kann.

Waldgarten – geheimnisvoll und umwerfend schön 44

Angenehm kühl in den immer heißer werdenden Sommern bieten Waldgärten wunderbare Orte zum Entspannen. Als natürlicher Lebensraum gibt der Wald ein gutes Vorbild ab, nach welchem man einen Waldgarten anlegen und umwerfend schön und geheimnisvoll gestalten kann.

Waldgarten – geheimnisvoll und umwerfend schön 45

Wälder haben schon immer die Fantasie der Menschen angeregt, sie sind magische und mystische Orte. Die idyllische Gestaltung eines Waldgartens schafft mit ihrer einmaligen Struktur und ihrem üppigen Charme einen Ort der Ruhe und Gelassenheit. Zusätzlich gilt der Waldgarten wie jede Permakultur als besonders pflegeleicht und lässt sich auch auf wenig Raum umsetzen.

Waldgarten – geheimnisvoll und umwerfend schön 46

Waldgarten – Die Tradition

Unsere Liebe zu Waldgärten beruht auf einer langen Tradition. Schon bei unseren Vorfahren, den Germanen lagen im Wald ihre Kultstätten, ihre alten Stammesheiligtümer. Der Schauer, der auch uns durchströmt inmitten einer einsamen, großartigen Natur, floss bei ihnen zusammen mit Andacht und frommer Stimmung angesichts des Göttlichen.

Waldgarten – geheimnisvoll und umwerfend schön 47

Diese Gedanken lebten fort und erreichten in der Romantik Ende des 18./ Anfang des 19. Jahrhunderts einen Höhepunkt. Die treibende Kraft der Romantik ist seit jeher eine ins Unendliche gerichtete Sehnsucht nach Heilung der Welt, nach der Zusammenführung von Gegensätzen zu einem harmonischen Ganzen. Symbolische Orte und Manifestationen dieser Sehnsucht sind nebelverhangene Waldtäler, mittelalterliche Kloster-Ruinen, alte Mythen und Märchen.

Sie alle besitzen auch heute noch einen Hauch von Mystik: hoch hinauf strebend, dem Licht entgegen, bereit zur Entfaltung, den Traum von Schwerelosigkeit träumend – und dennoch in der düsteren Tradition verwurzelt, eine Mischung aus Licht und Schatten, Alt und Neu, Vergangenheit und Zukunft.

Waldgarten – geheimnisvoll und umwerfend schön 48

Der essbare Waldgarten als Nahrungsquelle


Waldgärten haben auch eine lange Tradition in Südamerika, Asien und Afrika. Dort steht der Wald für Leben, biologische Vielfalt und Fruchtbarkeit. In diesen Regionen kombiniert man in Waldgärten die natürliche Forstwirtschaft mit einer reichhaltigen Nahrungsproduktion. Ein gesundes Mischwald-Ökosystem besteht aus sich ständig regenerierenden Bäumen, Sträuchern, Kräutern, Bodendeckern und Rankpflanzen.

Waldgarten – geheimnisvoll und umwerfend schön 49

Vorteile eines Waldgartens


Waldgärten erfreuen sich immer größerer Beliebtheit – doch hat diese Art der Gartengestaltung wirklich Vorteile oder handelt es sich um einen kurzlebigen Trend? Tatsächlich ist das Anlegen einen Waldgartens nicht nur ästhetisch und schön, sondern hat auch noch weitere Vorzüge. Gärten und Stadtgebiete sind für viele Wildtiere aber als Lebensraum nur mäßig geeignet – ein Waldgarten stellt dagegen einen Rückzugsort dar, den Nützlinge wie Bienen und Hummeln, aber auch Vögel oder Eichhörnchen gerne annehmen.

Eichhörnchen

Neben den Tieren schätzen auch viele Pflanzen den Waldgarten. Dank der etagenartigen Anordnung durch die Höhenunterschiede der verschiedenen Pflanzen kann eine deutlich höhere Anzahl verschiedener Arten auf kleinem Raum gedeihen. Besonders in den schattigen Bereichen des Waldgartens finden zahlreiche Wildpflanzen einen geeigneten Standort, welcher ihnen in vielen anderen Gärten verwehrt bleibt. Auf diese Weise kann man also mithilfe seines Naturgartens einen Beitrag zur Erhaltung der Artenvielfalt leisten.

Ein weiterer Vorteil des Waldgartens besteht darin, dass er zu den sogenannten Permakulturen gehört. Das bedeutet, dass der Waldgarten im Optimalfall ein dauerhaftes Ökosystem bildet, das kaum mehr vom Menschen beeinflusst werden muss. Dies führt dazu, dass Waldgärten als überaus pflegeleicht gelten, da beispielsweise das jährliche Einsäen neuer Pflanzen durch die große Auswahl mehrjähriger oder wiederkehrender Arten erspart wird.

Walderdbeeren

Zusätzlich verhindert der dauerhafte Bewuchs, dass der Boden durch Wind- und Wassererosion geschwächt wird. Dadurch muss im Garten weniger Dünger verwendet werden, weshalb diese Form der Gartengestaltung als besonders günstig gilt. Mit einem eigenen Waldgarten holen Sie sich ein lauschiges Refugium vor Ihre Haustüre, das generationenübergreifend die Herzen höher schlagen lässt. Damit der gärtnerische Traum wahr wird, sind im Vorfeld verschiedene Kriterien zu beachten.

Wie kann ich einen Waldgarten anlegen?


Um einen Waldgarten anzulegen, wählen Sie Bäume und Begleitpflanzen basierend auf Standortpräferenzen und Bodenverhältnissen. Gestalten Sie den Garten anschließend in Etagen mit hohen Bäumen, mittelhohen und niedrigen Gehölzen sowie schattenverträglichen Pflanzen am Boden. Eine Sitzecke vervollständigt den Waldgarten.

In einem Waldgarten versucht der Gärtner, den Aufbau eines natürlichen Waldgebietes in einem Nutzgarten zu imitieren beziehungsweise beizubehalten. Die Besonderheit besteht vor allem im speziellen Aufbau des Waldgartens: Dieser ist nicht, wie üblicherweise, in verschiedene Beete gegliedert, sondern setzt vor allem auf verschiedene Wuchshöhen. So besteht ein Waldgarten typischerweise stets aus einer Kraut-, einer Strauch- und einer Baumschicht, die auf engem Raum übereinander existieren.

Waldgarten anlegen

Pflanzenvielfalt im Schattenreich


Bäume stellen ebenso konkrete Anforderungen an die Standortqualitäten, wie Stauden und Blumen. Greifen Sie daher nicht einfach zu Baum-Arten, weil Ihnen Wuchsform und Laubfarbe zusagen. Unterziehen Sie den Gartenboden zunächst einer genauen Prüfung, damit sich Ihre Favoriten wohl fühlen und kräftig Wurzeln schlagen. Um einen kleinen Garten als Waldgarten zu gestalten, bieten sich von fast jeder Baumart eine schöne Zwerg-Sorte an.

Waldgarten – geheimnisvoll und umwerfend schön 50

Die Vielfalt an Pflanzen, die im Schatten gedeihen, ist größer als viele vermuten. Rhododendren, Hortensien und Astilben zeigen prächtige Farben. Empfehlenswerte Schattenpflanzen sind unter anderem Strauchveronika (Hebe), Schneeball, Fächerahorn, Skimmien, Kalmien, Mahonien, Pieris und Zwergmispel. Aus der Welt der Stauden gesellen sich Akelei, Fingerhut, Christrose, Glockenblume, Herbstanemone, Johanniskraut, Lilien, Maiglöckchen, Salomonsiegel, Silberkerze, Storchschnabel, Tränendes Herz und Veilchen hinzu.

Farne im Waldgarten

Farne sind die erste Gruppe der Schattenpflanzen, die in keinem Schattengarten fehlen dürfen. Die Pflanzen sind robust und anpassungsfähig. Auch Gräser kommen im Schattengarten nicht zu kurz und bereichern ihn um eine weitere Struktur. Natürlich dürfen auch die bunten Farbtupfer hier nicht fehlen. Hübsche Akzente setzen die Blüten von Pfirsichblättriger Glockenblume, Akelei oder Frühlingsplatterbse. Als Stauden lassen sich diese Schönheiten einfach in den Garten bringen.

Waldgarten – geheimnisvoll und umwerfend schön 51

Blattschmuck ist sehr beliebt. Während Efeu, Immergrün, Buchsbaum, Taubnessel und Farne problemlos im tiefen Schatten wachsen, bevorzugen bunte Blattkünstler den lichten Schatten: Weißrandige Funkien, Berberitzen, farbenprächtige Buntnesseln oder goldgelber Oregano leuchten intensiver, wenn sie von milder Morgen- oder Abendsonne verwöhnt werden. Die Blätter der Funkien oder feinen Farne können hier eine stattliche Größe erreichen.

Waldgarten – geheimnisvoll und umwerfend schön 52

Wer im Herbst Blumenzwiebeln steckt, kann sich bereits im nächsten Frühjahr über die ersten Frühblüher freuen. Wie im Wald nutzen die Frühblüher auch im Schattengarten die lichten Tage des frühen Jahres, um ihre Energiereserven aufzufüllen und im nächsten Jahr wieder anzutreten. Buschwindröschen (Anemone nemorosa), Schneeglöckchen (Galanthus nivalis) und Krokusse (Crocus tommasinianus) sowie Märzenbecher (Leucojum vernum) sind außerdem wichtige Frühblüher, die für frühfliegende Insekten überlebensnotwendig sind.

Ein Waldgarten ist nicht nur ein Stück Natur vor Ihrer Haustür, sondern ein Ort der Vielfalt und des Lebens. Mit Geduld und Sorgfalt können Sie einen Waldgarten anlegen, der nicht nur Sie, sondern auch zahlreiche Tiere und Pflanzen erfreuen wird. Gönnen Sie sich diese Oase der Ruhe und Natur – Ihr eigenes Stück Wald inmitten des Alltags.

Garten-Ideen

Urban Jungle Terasse

Urban Jungle auf dem Balkon oder der Terrasse

Auch ein Balkon oder eine Terrasse können zu einem Urban Jungle werden, wenn sie mit Pflanzen in Kübeln oder Töpfen geschmückt werden. Aber wie arrangiert man Pflanzkübel geschickt, um einen Traum in Grün als Urban Jungle Terrasse zu verwirklichen?

 

zur Startseite

 

 

Gärten, die Kindern Spaß machen

Gärten, die Kindern Spaß machen 53

Ein kindgerechter Garten – so einen Garten anzulegen, das ist keine leichte Aufgabe, aber definitiv eine der schönsten Herausforderungen für Landschaftsplaner und Eltern. Denn wenn das Konzept gelingt, profitieren alle davon, indem glückliche Kinder stundenlang in ihrem eigenen Reich spielen und sich in ihrer bunten Fantasiewelt verlieren können.

Gärten, die Kindern Spaß machen 54

Eltern können die Fortschritte ihrer Kinder bewundern und gleichzeitig selbst etwas Freizeit zum Entspannen gewinnen. Ein Familiengarten muss individuell gestaltet werden, um den Bedürfnissen und Wünschen aller Familienmitglieder gerecht zu werden, insbesondere denen der Kleinkinder.

Die Interessen von Kindern und Erwachsenen in Bezug auf die Nutzung des Gartens können stark variieren. Während Erwachsene eine gelungene Gartenarchitektur und Ruhe suchen, möchten Kinder Abenteuer erleben und sich bewegen. Daher erfordert ein erfolgreicher Garten für Kinder mehr als nur Standard-Spielgeräte wie Schaukeln und Rutschen.

Gärten, die Kindern Spaß machen 55

Kinder verbringen heutzutage viel Zeit mit elektronischen Geräten und es mangelt ihnen oft an körperlichen Erfahrungen und Bewegung. Ein Garten bietet die Möglichkeit, diese Lücke zu füllen und den Kindern Raum zur Entfaltung ihrer Fantasie zu geben.

Gärten, die Kindern Spaß machen 56

Das Interesse vieler, vor allem lebhafter Kinder erlischt sehr schnell, wenn man ihnen Spielzeug von der Stange präsentiert. Ein erfolgreicher Garten für Kinder muss also mehr bieten als Schaukel, Rutsche und Sandkasten. Die Natur gibt Kindern Spielzeuge an die Hand, die sie auf unterschiedlichste Weide verwenden können, die ihre Fantasie beflügeln: Sand, Erde, Wasser, Steine, Blätter und Äste.

Gärten, die Kindern Spaß machen 57

Ein früher Umgang mit der Natur trägt zur Natürlichkeit des menschlichen Selbstverständnisses bei und zu einem Empfinden für die Schönheit und Zerbrechlichkeit der umgebenden Natur. Die Beobachtung der Vögel – etwa beim winterlichen Füttern oder der Beobachtung von Nistkästen – der Schmetterlinge, Libellen, der Marienkäfer und Amphibien begeistert viele Kinder.

Gärten, die Kindern Spaß machen 58

Kinder möchten möglichst ihr eigenes Beet haben, auf dem sie ihr Lieblingsobst oder üppig blühende Blumen ziehen. Das lässt sich auf dem Balkon und im Garten leicht anlegen. Hier üben sich die kleinen Nachwuchsgärtner, die Ihnen auch sonst so ‚hilfreich‘ zur Hand gehen, schon mal im Umgang mit der Natur. Beim Spielbeet muss der Spaß im Vordergrund stehen. Eine Bepflanzung mit Cocktailtomaten, Kürbissen, Erdbeeren, Himbeeren und Johannisbeeren führt schon die Kleinsten liebevoll an gesundes Essen, an die Genüsse des Gartens heran.

Duftwicken, Lampenputzergras und Kapuzinerkresse lassen Kinderherzen höher schlagen. Sonnenblumen vermitteln die faszinierende Entwicklung vom feinen Samenkorn bis zur ausgewachsenen Pflanze. Die samtweichen Blätter des Wollziests oder die flauschigen Blüten des Fuchsschwanzes sind als Streichelpflanzen beliebt.

Bei der Gestaltung des Gartens sollten extrem giftige Pflanzen vermieden werden, um die Sicherheit der Kinder zu gewährleisten. Eine aufmerksame Belehrung der Kinder ist ebenfalls wichtig, um Unfälle zu vermeiden.

Gärten, die Kindern Spaß machen 59

Kinder benötigen Rückzugsmöglichkeiten im Garten, während sie älter werden, sei es hinter Büschen oder in einfachen Hütten oder Baumhäusern. Diese Orte sind für sie Symbole für Spaß, Abenteuer und Geborgenheit.

Die Erinnerung an diese herrliche Freiheit hat sich bei manchen Familienvätern so eingeprägt, dass sie später für ihre Kinder und sich selbst das perfekte Baumhaus bauen, von dem sie schon früher träumten.

Gärten, die Kindern Spaß machen 60

Wasser spielt im Gärten mit kleinen Kindern nur eine untergeordnete Rolle. Höchstens einen Sprudelstein zum Planschen, ein flaches Becken kann man anlegen. Erst wenn die Kinder schwimmen können, können Teiche angelegt werden.

Gärten, die Kindern Spaß machen 61

Die Freibäder sind oft nicht attraktiv, also sollte ein Schwimmteich im Garten her, je nach Geschmack ein mehr abenteuerlicher Badeteich oder hoch elegant. Teenies können sich durchaus vorstellen, ihre Freunde am häuslichen Gartenpool zu begrüßen und zusammen mit der übrigen Familie das Baden im Schwimmteich zu genießen. Dafür wird dann auch notfalls der nun überholte Sandkasten, ein Stück der Spielwiese geopfert.

Es ist wichtig, den Garten im Laufe der Zeit an die sich ändernden Bedürfnisse der Familie anzupassen. Von robusten und fantasievollen Gärten für kleine Kinder bis hin zu eleganten und repräsentativen Gärten für Jugendliche bietet der Garten Raum für Entwicklung und Veränderung.

Garten-Ideen

Urban Jungle Terasse

Urban Jungle auf dem Balkon oder der Terrasse

Auch ein Balkon oder eine Terrasse können zu einem Urban Jungle werden, wenn sie mit Pflanzen in Kübeln oder Töpfen geschmückt werden. Aber wie arrangiert man Pflanzkübel geschickt, um einen Traum in Grün als Urban Jungle Terrasse zu verwirklichen?

 

zur Startseite

 

 

Staudenwiese – zauberhaft – natürlich – pflegeleicht

Wenn Sie von einem Garten träumen, der nicht nur schön anzusehen ist, sondern auch die Natur unterstützt und dabei wenig Pflege erfordert, dann könnte eine Staudenwiese genau das Richtige für Sie sein.

Staudenwiese - zauberhaft - natürlich - pflegeleicht 62

Wenn Sie von einem Garten träumen, der nicht nur schön anzusehen ist, sondern auch die Natur unterstützt und dabei wenig Pflege erfordert, dann könnte eine Staudenwiese genau das Richtige für Sie sein. Weg von strengen Blumenbeeten hin zu einer zauberhaft natürlichen Atmosphäre – eine Staudenwiese bietet Ihnen jahrelange Freude und vielfältige Möglichkeiten, die Natur in Ihren Garten zu integrieren.

Staudenwiese - zauberhaft - natürlich - pflegeleicht 63

Im modernen Gartenbau zeigt sich zunehmend der Trend zu mehr Natürlichkeit. Immer mehr Menschen möchten ihren Garten zu einem lebendigen Lebensraum für Wildbienen, Schmetterlinge und andere nützliche Insekten machen. Doch oft bleibt wenig Zeit für aufwendige Gartenarbeit, und das Wetter stellt uns nicht immer die besten Bedingungen, um alles im Garten perfekt zu halten.

Staudenwiese - zauberhaft - natürlich - pflegeleicht 64

In den vergangenen Jahren haben sich Wildblumenwiesen in den Gärten als beliebte Alternative zu Rasenflächen etabliert. Doch die Anlage solcher Wiesen gestaltet sich oft schwierig. Sie erfordert einen extrem mageren Boden, der nicht in jedem Garten vorkommt, sowie das erfolgreiche Versamen der in der Regel einjährigen Blumen. Zudem blühen diese Wiesen nur für kurze Zeit prächtig und sind anschließend nicht mehr schön anzusehen.

Staudenwiese - zauberhaft - natürlich - pflegeleicht 65

Eine Alternative bietet die Staudenwiese! So eine Wiese besteht aus Gräsern und Stauden, also mehrjährigen Pflanzen, die jedes Jahr wiederkehren und gezielt miteinander kombiniert werden können, um eine harmonische und natürliche Gartenlandschaft zu schaffen.

Staudenwiese - zauberhaft - natürlich - pflegeleicht 66

So legen Sie eine Staudenwiese an:


Das Ziel bei der Gestaltung ist es, einen lockeren und natürlichen Eindruck zu erzeugen, bei dem einzelne Blühstauden wie „Wiesenblumen“ fungieren. Die Grundlage bilden Gräser, die anfangs etwa 50 % der Pflanzen ausmachen sollten und sich im Laufe der Zeit weiter ausbreiten werden. Diese können mit Stauden kombiniert werden, die grasähnliches Laub haben.

Für das Grundgerüst der Staudenwiese eignen sich verschiedene Gräser, darunter Moor-Pfeifengras, Wieseniris, Herbst-Kopfgras, Kupferhirse und Taglilie. Diese Gräser treiben im Frühjahr frisch grün aus und bieten im Herbst eine attraktive Herbstfärbung.

Staudenwiese - zauberhaft - natürlich - pflegeleicht 67

Akzentpflanzen in der Staudenwiese:


Bei der Auswahl von Akzentpflanzen ist es wichtig, sich auf wenige, zum Standort passende Pflanzen zu beschränken. Diese sollten leicht und tänzerisch wirken, ähnlich wie „echte“ Wiesenblumen. Beispiele für solche Akzentpflanzen sind die Ausdauernde Wiesenglockenblume, der Wiesenknopf, die Skabiose, das Japanische Blutgras, die Witwenblume und die Fetthenne. Damit auch schon in Frühling etwas blüht, empfehlen sich Narzissen in der Wiese.

Staudenwiese - zauberhaft - natürlich - pflegeleicht 68

Verteilung und Anzahl der Pflanzen:


Anders als bei klassischen Staudenbeeten werden die Pflanzen in einer Staudenwiese nicht nach Höhe gestaffelt, sondern sollen einen ungefähr gleich hohen Eindruck über die gesamte Fläche erzeugen. Die Pflanzen sollten daher zufällig über das gesamte Areal verteilt werden und eng gepflanzt werden, um schnell einen natürlichen Eindruck zu erzielen und das Wachstum unerwünschter Beikräuter zu verhindern. Als grobe Richtlinie können Sie etwa 30 % mehr Pflanzen setzen, als üblicherweise empfohlen wird.

Staudenwiese - zauberhaft - natürlich - pflegeleicht 69

Pflege der Staudenwiese:


Staudenwiesen bevorzugen sonnige Standorte und benötigen nur wenig Pflege. Die Größe und Form der Fläche sind flexibel, wobei größere Flächen einen natürlicheren Eindruck erzeugen können. Um die Wiese zu rahmen, eignen sich kurzgemähte Rasenwege oder Gehölzränder.
Der Boden sollte gut vorbereitet werden, indem er je nach Beschaffenheit mit Sand aufgelockert oder mit Bentonit verbessert wird. Eine Grunddüngung mit Kompost ist empfehlenswert.

Das Schneiden der Pflanzen erfolgt in der Regel erst am Ende des Winters. Ein Großteil des Schnittguts kann als Mulch auf der Wiese belassen werden. Gießen ist nur in der Anfangsphase nach der Pflanzung erforderlich, sobald die Pflanzen jedoch etabliert sind, kann die Staudenwiese auf zusätzliche Bewässerung verzichten.

Staudenwiese - zauberhaft - natürlich - pflegeleicht 70

Fazit:


Eine Staudenwiese ist nicht nur optisch ansprechend, sondern auch pflegeleicht und bietet vielen Tieren einen wichtigen Lebensraum. Mit einer Vielzahl von Farben und Blütenformen können Sie Ihre Staudenwiese ganz nach Ihrem Geschmack gestalten und dabei die heimische Biodiversität unterstützen. Warum also nicht einmal eine Staudenwiese in Ihrem Garten ausprobieren und dabei die Schönheit der Natur genießen?

Garten-Ideen

Urban Jungle Terasse

Urban Jungle auf dem Balkon oder der Terrasse

Auch ein Balkon oder eine Terrasse können zu einem Urban Jungle werden, wenn sie mit Pflanzen in Kübeln oder Töpfen geschmückt werden. Aber wie arrangiert man Pflanzkübel geschickt, um einen Traum in Grün als Urban Jungle Terrasse zu verwirklichen?

 

zur Startseite

 

 

Zirol * Tiere im Garten & Gartenideen   Über uns   Impressum   Datenschutzerklärung

 

Bloggerei.de